Neue Mercedes S Klasse Facelift 2017 / Daimler AG
Die Neue Mercedes S Klasse – Facelift 2017
20.04.2017
Alle anzeigen

Porsche Panamera 4 E-Hybrid 2017

Porsche Panamera E-Hybrid 2017
Wenn Hybrid, dann richtig

Der neue Panamera 4 E-Hybrid (2017) besteht aus einem 6-Zylinder drei Liter Turbobenziner mit 330PS und einem zusätzlichen E-Motor der weitere 136 PS leistet. So kommen wir auf eine Gesamtleistung von 462 PS.

Porsche hat den neuen Panamera 4 E-Hybrid 2017 mit einem neuem Elektromotor aufgerüstet. Dieser leistet im Vergleich zum Vorgänger (90PS) nun 136PS und 14,1 Kilowattstunden.

Die 0 auf 100 km/h schafft der neue Panamera 4 E-Hybrid in sagenhaften 4.6 Sekunden. Das Auto wiegt 2170 Kilogramm (DIN-Leergewicht ohne Fahrer). Sobald Sie den Drive Mode auf „S“ (Sport) umstellen erleben Sie die 400 Nm Drehmoment des E-Motors von der ersten Umdrehung an. Zusammen mit dem Benzinmotor schafft der neue Panamera 4 E-Hybrid 700 Newtonmeter ab 1100 Umdrehungen pro Minute.

Der neue Panamera 4 E-Hybrid schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h.

Eines der tollen Funktionen ist der Drive Mode „E-Hold“. Damit behält der Panamera 4 E-Hybrid die Ladung bis zum gewünschten Zielort. Beim Drive Mode „E-Charge“, so wird die Batterie des neuen Porsche Panamera 4 E-Hybrid 2017 geladen.

Batterie innerhalb 4 Stunden 100% geladen Zuhause können Sie bei einer herkömmlichen Steckdose mit 230 Volt und 10 Amper die Batterie innerhalb von 5.8 Stunden zu 100% laden. Mit der 7,2 kW starker On-Board-Lader bei 230 Volt und 32 Ampere können Sie die Batterie vom Porsche Panamera 4 E-Hybrid innerhalb 3.6 Stunden vollständig laden.

Sind Sie an dem neuen Porsche Panamera 4 E-Hybrid 2017? Kontaktieren Sie uns
Quelle: Porsche
Quelle: Auto Bild
Bildquelle: Autowelt Schweiz AG

Porsche Panamera E-Hybrid 2017
Porsche Panamera E-Hybrid 2017
Porsche Panamera E-Hybrid 2017
Porsche Panamera E-Hybrid 2017
Porsche Panamera E-Hybrid 2017
Porsche Panamera E-Hybrid 2017
Porsche Panamera E-Hybrid 2017
Porsche Panamera E-Hybrid 2017